Gründe für Solar

1. Emissionsfrei
Wärme wird vor Ort emissionsfrei erzeugt. Solarthermie reduziert somit die Menge an fossilen Brennstoffen, die dem Stadtgebiet zugeführt und dort verbrannt werden müssen. Emissionen und deren negative Auswirkungen auf das Stadtklima werden vermieden. Die sommerliche Stadtaufheizung wird reduziert.

2. Unabhängigkeit
Solarthermie schafft Unabhängigkeit von Preissteigerungen bei Brennstoffen und reduziert dementsprechend das finanzielle Risiko von Bürgern und Unternehmen.

3. Ressourcen schonen
Solarenergie steht annähernd überall vor Ort zur Verfügung. Sie ist als Energieform unerschöpflich, ihre Nutzung ist nicht durch Rohstoff- oder Brennstoffverknappung limitiert.

4. Nachhaltigkeit
Wenn für unsere Nachkommen noch etwas von unserem Naturvermögen da sein soll, dürfen wir nur noch so viel verbrauchen wie nachwächst. Solarenergie ist regenerativ.

5. Leistungsfähigkeit
Die Leistungsfähigkeit von Solarwärmeanlagen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark entwickelt. Selbst bei schlechtem Wetter wandeln sie diffuses Licht in Wärme um.